Blind date with a book

Der Förderverein der Stadtbücherei lud wieder zum „Blind date with a book“ ein. Ein großes Angebot war vorhanden, wie immer neutral verpackt und mit Besprechungen versehen. Der Verfasser sowie der Titel waren nicht zu sehen. Die Bücher konnten wie immer für 2 € erworben werden. Der Erlös wird in neue Projekte der Bücherei fließen.

Die Nachfrage war groß und bestätigte unsere Arbeit. Freuen können sich die Interessenten, dann gibt es 2020 erneut ein „Blind date with a book“.

Kommentare sind abgeschaltet.