Lesezauber 2006

Zum fünfjährigen Bestehen sprach Sparkassendirektor M. Lukas eine Bestandsgarantie aus: „Die überaus positive Resonanz zeigt, dass der Lesezauber eine gelungene Investition darstellt.“ Man wird die Förderung der Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe fortsetzen. Diesmal war am Eröffnungstag Christoph Biemann zu Gast, der mit den Kindern Experimente durchführte. Der aus der Sendung mit der Maus bekannte „Mann mit dem grünen Pulli“ las aus seinem Werk „Christophs Experimente“ vor und holte die Schüler dabei mit ins Boot. Außerdem war der Auto Erwin Grosche eingeladen, der unter dem Titel „Warmduscher-Report“ ein Best-of seines 25-jährigen Kleinkunstschaffens präsentierte. 250 neue Kinder- und Jugendbücher luden zum Anschauen ein.

Kommentare sind abgeschaltet.