Lesezauber 2018

Zum 17. Lesezauber in der Sparkasse Westmünsterland waren die Drittklässler der Laurentius-Grundschule eingeladen. Begrüßt wurden sie von Herrn Overhage (Sparkasse) und Herrn Tranel (stellvertr. Bürgermeister der Stadt Coesfeld). Ziel der Veranstaltung ist die Leseförderung. Lesen von Büchern ist Kopfkino und regt die Phantasie an.

Zur Ausstellungseröffnung las der Schauspieler, Kabarettist und Hörbuchsprecher Christoph Tiemann Abenteuergeschichten aus der bekannten Buchreihe „Die Drei ??? Kids“ vor. Das war spannend und lebendig, die Kinder hingen an seinen Lippen.  Zum Schluss der jeweiligen Geschichte war detektivisches Geschick angesagt. Alle mussten gut zuhören, wie die einzelnen Fälle wohl von den „Drei???“ gelöst werden konnten. Kinder und Erwachsene durften ihrem Spürsinn freien Lauf lassen und eine Lösung anbieten. Das klappte fast immer, es waren also viele Dektektive im Publikum.

Es wurden wieder fast 200 neue Kinderbücher zusätzlich angeschafft. Der Förderverein der Stadtbücherei Coesfeld dankt der Sparkasse Westmünsterland für Ihre erneute Spende.

Foto: Stadtbücherei Coesfeld

Kommentare sind abgeschaltet.