Lesezauber 2019

Zum 18. Lesezauber waren die Schüler der Maria-Frieden-Schule in die Sparkasse Westmünsterland eingeladen. Das gemeinsame Ziel war es, die Kinder für das Lesen zu begeistern. Von der Geldspende wurden ca. 200 neue Bücher gekauft.

Die Kinderbuchautorin Sabine Zett begeisterte mit amüsanter, literarischer Unterhaltung aus der Reihe „Collins geheimer Channel“. Die Schüler hingen an den Lippen der Autorin. Als erstes lasen zehn kleine Besucher den Steckbrief aus dem 3. Band „Collins geheimer Channel – Wie ich zum Lehrerflüsterer wurde“ vor. Danach ging es um die Geschichte des YouTubers Collin.

Die Schüler waren der Meinung, dass es schöner ist, ein Buch zu lesen, als einen Laptop in der Hand zu halten. Beim Lesen kann man der Phantasie freien Lauf lassen und sich richtig in das Geschehen vertiefen.

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für die Spende der Sparkasse Westmünsterland.

Kommentare sind abgeschaltet.