Sommerleseclub „Schock deine Lehrer, lies ein Buch!“

Das Land NRW hat dieses Projekt 2007 angestossen. Es ist ein Erfolgsrezept für attraktive Leseförderung und für die Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen. Die Idee ist großartig: Schülerinnen und Schüler lesen in den Ferien freiwillig und gern. Für mehr als drei gelesene Bücher bekommen sie ein Zertifikat. Als  Anerkennung für ihre  außerschulische Leistung erhalten sie einen Vermerk auf dem Zeugnis.  Mit Clubkarte und Leselogbuch ausgestattet lesen sie ihre Lieblingsbücher aus einer speziellen SommerLeseClub-Auswahl. Die Stadtbücherei Coesfeld nimmt jedes Jahr daran teil, in diesem Jahr haben 125 Schülerinnen und Schüler ihr Ziel erreicht.  Zum Ende gibt es eine Abschlussparty mit Verlosung von Preisen. Highlight der Veranstaltung war der Jugendbuchautor David Fermer, der auf lockere Art und Weise und in Hiphop-Manier den Nerv der Jugendlichen traf.  Der Förderverein hat Sponsoren für den Sommerleseclub gefunden und finanziert die Abschlussparty sowie die Preise für die Verlosung.

Foto: AZ
Foto: AZ

Kommentare sind abgeschaltet.